Bayern

Autounfall: Frau und
Söhne verletzt - Vater tot

Teilen

Ein Autofahrer ist mit seiner Familie im Wagen in Oberbayern verunglückt und gestorben. Seine Frau und zwei Söhne seien bei dem Unfall auf der Autobahn 93 bei Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) verletzt worden, der ältere der beiden Söhne schwer, teilte die Polizei am Mittwoch mit.  

Oberaudorf. Demnach war der Wagen mit der vierköpfigen Familie an Bord aus zunächst unklaren Gründen von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt.

Die Feuerwehr befreite den 44 Jahre alten Vater aus dem verformten Auto. Ein Hubschrauber brachte ihn in eine Münchner Klinik, wo er an seinen schweren Verletzungen starb. Sein schwer verletzter Sohn wurde ebenfalls mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei am Mittwoch nicht. Die Mutter und der jüngere Sohn wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Ermittlung der genauen Unfallursache gab die Staatsanwaltschaft ein Experten-Gutachten in Auftrag.

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten