Skifahren Deutschland

Bayern

Bub aus Oberbayern beim Schneerutschen verunglückt

Teilen

Ein Sechsjähriger aus Oberbayern ist in Tirol mit einem Schneerutscher gegen einen Holzzaun geprallt und verletzt worden.  

Innsbruck. Das Kind aus dem Landkreis Weilheim-Schongau rutschte am zweiten Weihnachtsfeiertag im Auslaufbereich des Skiliftes Trins bei Innsbruck und konnte nicht rechtzeitig vor dem Zaun bremsen, wie die Polizei am späten Montagabend mitteilte. Der Bub wurde demnach gemeinsam mit seiner Mutter in eine Klinik geflogen.
 

Quell: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.