17-Jährige stürzt bei Abiturfeier durch Lichtkuppel und stirbt

Berlin

Bei Abifeier: Schülerin (17) stürzt durch Glaskuppel in den Tod

Teilen

Eine 17-Jährige ist bei einer Abiturfeier in Berlin-Neukölln nach Angaben eines Polizeisprechers durch eine Plexiglaskuppel gestürzt und tödlich verletzt worden. 

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, kletterten in der Nacht zu Montag bei einer Feier zwei Personen auf ein Dachfenster eines Hotels. Dabei kam es zu dem Sturz. Rettungskräfte brachten die Jugendliche in ein Krankenhaus.

17-Jährige stürzt bei Abiturfeier durch Lichtkuppel und stirbt

Eine 17-Jährige ist in der Nacht bei einer Abifeier durch eine Kunstoffglaskuppel gestürzt und dabei tödlich verletzt worden. 

© Christophe Gateau/dpa
× 17-Jährige stürzt bei Abiturfeier durch Lichtkuppel und stirbt

Dort erlag sie den Angaben zufolge ihren Verletzungen. Wie es genau zu dem Sturz kam, ist bislang noch unklar. Weitere Informationen waren am frühen Montagmorgen nicht bekannt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.