Schusswaffe

Berlin

Mann in Berlin mit Schusswaffe angegriffen

Teilen

Ein Mann ist am Sonntagabend in Berlin von zwei Unbekannten verfolgt und schließlich mit einer Schusswaffe angegriffen worden.  

Berlin. Nach Angaben einer Polizeisprecherin ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Mann sei in Berlin Gesundbrunnen unterwegs gewesen. Zwischen den unbekannten Verfolgern und ihm sei es zunächst zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Schließlich habe einer der Unbekannten auf den Mann geschossen. Ob dessen Verletzungen einem Streifschuss oder der vorhergehenden Auseinandersetzung zuzuschreiben seien, sei noch nicht sicher zu sagen, so die Sprecherin. Die beiden Angreifer konnten unerkannt fliehen. Die Kripo ermittle nun wegen gefährlicher Körperverletzung mit einer Schusswaffe.
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.