Business

Bitcoin kostet erstmals seit Juni 2022 mehr als 30 000 Dollar

Teilen

Eine allgemein freundliche Stimmung an den Finanzmärkten hat am Dienstag auch vielen Kryptowährungen Auftrieb verliehen.  

Frankfurt/Main. Der Kurs des Bitcoin konnte kurz nach den Osterfeiertagen ebenfalls profitieren. Die älteste und bekannteste Digitalwährung wurde erstmals seit etwa zehn Monaten wieder über der Marke von 30 000 US-Dollar gehandelt.

Der Bitcoin als nach Marktwert größte Digitalwährung kletterte im frühen Handel auf der Handelsplattform Bitstamp zeitweise bis auf gut 30 400 Dollar und baute damit die Gewinne vom Osterwochenende und im bisherigen Jahresverlauf aus. Damit erreichte die bekannteste Kryptowährung den höchsten Stand seit Juni. Im späten Vormittagshandel wurde der Bitcoin aber wieder etwas tiefer bei 30 070 Dollar gehandelt. Bei Digitalwährungen kann es immer wieder zu starken Kursschwankungen kommen. Experten warnen daher vor den Risiken von Investitionen am Markt für Kryptowährungen.

Seit dem Zwischentief im Herbst 2022 summiert sich das Kursplus beim Bitcoin inzwischen auf mehr als 90 Prozent. Damals hatte eine geplatzte Übernahme der angeschlagenen Kryptobörse FTX.com durch den Konkurrenten Binance den Markt für Digitalgeld erschüttert. Zudem hatten starke Zinserhöhungen wichtiger Notenbanken in den vergangenen Monaten die Nachfrage nach Digitalwährungen gebremst und den Kurs des Bitcoin immer wieder belastet.

"Es ist und bleibt die Hoffnung der Anleger, dass die schwelenden Inflations- und Zinssorgen an Dynamik verlieren und der geldpolitische Gegenwind dies- und jenseits des Atlantiks weiter nachlassen könnte", sagte Timo Emden von Emden Research die jüngsten Kursgewinne beim Bitcoin. Er verwies außerdem auf das vergleichsweise geringe Handelsvolumen über die Osterfeiertage, das zu stärkeren Kursbewegungen als gewöhnlich führen kann.

Der Marktwert aller knapp 23 000 Cyberwährungen zog am Dienstag einer Aufstellung von CoinMarketCap um rund vier Prozent auf 1,24 Billionen Dollar an. Im November hatte dieser Wert zeitweise bei weniger als 800 Milliarden Dollar gelegen.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten