Aktuell

Getötete Siebenjährige: Mörder war Stiefvater des Mädchens

Teilen

Im Fall der getöteten Siebenjährigen in Ulm hat nach derzeitigem Ermittlungsstand der Lebensgefährte der Mutter das Mädchen erstochen.  

Ulm. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag und bestätigte einen Bericht von "focus online". Zum Hintergrund der Tat konnte der Sprecher noch keine Angaben machen. Zunächst hatten die Ermittlungsbehörden bekanntgegeben, dass der Mann am Montag seine Tochter getötet habe.

Der 40-Jährige meldete sich laut Polizeiangaben am Montagabend über den Notruf bei den Beamten. Er gab demnach an, das Mädchen im Bereich eines Schulzentrums im Stadtteil Wiblingen getötet zu haben. Dort wurde er daraufhin von den Beamten festgenommen.
 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten