Aktuell

Suchaktion in Hamburg: Junge in Elbe gefallen

Teilen

Am Hamburger Fähranleger Bubendey-Ufer wird seit Dienstagvormittag in einem Großeinsatz der Polizei nach einem Jungen gesucht, der dort in die Elbe gefallen sein soll.  

Laut Polizeiinformationen von Dienstag haben Passanten beobachtet, wie der Junge ins Wasser gefallen ist. Die Augenzeugen hatten versucht, das augenscheinlich zehn bis zwölf Jahre alte Kind aus dem Wasser zu holen, jedoch ohne Erfolg.

Daraufhin ging der Junge nach Berichten der Helfer unter und tauchte nicht wieder auf. Die Polizei sucht nun mit Tauchern, Beamten an Land und Hubschraubern nach dem Jungen. Der Einsatz dauert an.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten