Deutschland

So feiert
Deutschland Weihnachten:
18 Uhr, Rot, Fondue

Teilen

95 Prozent aller Deutschen feiern heute Weihnachten - mit Fondue und "Stille Nacht"

Endlich wieder Weihnachten - nach zwei Jahren Corona-Pandemie heuer ein Fest ohne Auflagen.

Das Demo-Institut hat erhoben wie die Deutschen Weihnachten feiern - fast alle sehr traditionell.

75 % alle Familien haben ein Weihnachtsbaum, erstmals sind 60 % davon heuer schon elektrisch beleuchtet. Die Hälfte aller Bäume - 52 % - sind in Rot dekoriert, Gold dominiert bei nur 38 % - und nur bei 30 % hängen noch Süßigkeiten am Weihnachtsbaum.

In den meisten Familien findet die Bescherung um 18 Uhr statt. Jedes dritte Geschenk (31 % ) ist heuer schon ein Gutschein und 21 % aller Beschenkten bekommen heuer . offenbar als Inflations-Hilfe - Bargeld.

Nur 13 % der Deutschen schenken zu Weihnachten heuer gar nichts.

Beim Festmahl nach der Bescherung führen ganz klar Fondue und Raclette - auf 29 % alle Festtische. 15 % servieren opulent Gans oder Ente, immerhin 14 % bescheiden sich traditionell nur mit Würsten. Komplett out ist der Weihnachtskarpfen mit nur noch 4 %. 

Weniger als ein Drittel der Deutschen - nu 29 % - planen zu Weihnachten einen Kirchenbesuch, 15 % gehen um Mitternacht zur Weihnachtsmette.

Eindrucksvoll: Für 62 % aller Deutschen ist Weihnachten "das wichtigste Fest des Jahres".

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten