Grüne schlafen bei Klima Gipfel

Klima Rebellion

Grüne schlafen bei Klima-Gipfel, nur Baerbock bleibt wach

Teilen

Menschen sind auf der Straße, kleben sich sogar auf die Straße, tun was nur geht und die Grünen Politiker schlafen gemütlich beim letzten Klima -Gipfel.

Es herrscht Chaos. Klima-Kämpfer gehen auf die Straße, stecken ihre ganze Energie und Kraft hinein um die Politiker wach zu rütteln, um endlich etwas zu unternehmen. Funktioniert aber anscheinend nicht ganz. Denn sogar die Grünen, die das Klima Problem ja zu einem Punkt in ihrer Agenda machen, schlafen beim letzten Klima -Gipfel ein.

Da sieht man mal wieder was für ein Unterschied zwischen den Menschen, die wirklich aufstehen und versuchen etwas zu verändern und unseren Politikern. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.