Liebescomeback bei Brady und Gisele?

13 Jahre waren die beiden verheiratet

Liebescomeback bei Brady und Gisele?

Teilen

Unter Tom Bradys emotionalem Abschieds-Video vom Football kommentierten etliche Superstars. Ob Sportler, Schauspieler oder Musiker: Sie alle gratulierten Brady für eine großartige Karriere.

Auch seine Ex-Frau Gisele Bündchen meldete sich zu Wort: „Ich wünsche Dir nur wunderbare Dinge in diesem neuen Kapitel Deines Lebens.“  

 

Brady hatte mit seinem Rücktritt vom Rücktritt im vergangenen Jahr seine Ehe mit Gisele geopfert. Sie soll immer auf ein vorzeitiges Karriereende gepocht haben, um mehr Zeit mit ihm verbringen zu können. Bradys Plan, mehr Zeit mit der Familie zu haben, war nur 6 Wochen gültig. Dann gab er seine Rückkehr bekannt.

In der Vorbereitung kriselte es im Hause Bradys bereits gewaltig. Der Quarterback nahm sogar eine zweiwöchige Auszeit von den Tampa Bay Buccaneers, um mit Gisele auf den Bahamas einen Krisenurlaub zu verbringen.

Das Portal „US Weekly“ schrieb kurz darauf: „Gisele sagte zu Tom: Entweder er hört mit Football auf und verbringt mehr Zeit mit seiner Familie oder sie ist für immer weg.“

Liebescomeback bei Brady und Gisele?
© Gettyimages
× Liebescomeback bei Brady und Gisele?

Am Ende nützte das alles nichts. Die Ehe endete schließlich Ende Oktober nach 13 Jahren. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Sohn Benjamin (13) und Tochter Vivian (10). Der Quarterback ist auch Vater des 15-jährigen Sohnes Jack, den er mit seiner Ex Bridget Moynahan teilt.  

Gibt es jetzt ein Liebescomeback?

Klar, dass sich jetzt etliche Fans fragen, ob es ein Liebescomeback bei Brady und Gisele geben wird. Wohl kaum! Die Entscheidung für das Karriereende kommt so gesehen ein Jahr zu spät. Nach dem Ultimatum gab es für das ehemalige Supermodel keinen Weg mehr zurück. Aus ihrer Sicht sicherlich unverständlich, warum sich Brady gegen sie und für eine verkorkste Spielzeit entschieden hat. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.