Nach 16 Jahren: Aus für Anne Will-Show!

de24live

Nach 16 Jahren: Aus für Anne Will-Show!

Teilen

Die Talkshow „Anne Will“ wird nach 16 Jahren mit Ende 2023 im Ersten eingestellt. 

Freitagvormittag teilte der Norddeutsche Rundfunk das endgültige Aus für den ARD-Sonntagstalk „Anne Will“ in einer Pressemitteilung mit. „Der Vertrag laufe aus“, gaben der NDR und die Moderatorin bekannt.  

Dies geschieht zugunsten neuer Projekte, der sich Anne Will widmen möchte. Dafür ist sie aber weiterhin bereit mit dem NDR zusammenzuarbeiten und befindet sich mit diesem bereits im Gespräch. 

Ein guter Zeitpunkt für das Ende

Die 56-jährige sagt selbst: „Am 31.12.2023 endet mein Vertrag mit dem NDR, nach dann 16 Jahren politischer Talkshow im Ersten, knapp zwölf davon auf dem legendären Sonntagabend. Ich habe die Sendung immer außerordentlich gerne gemacht und bin unendlich dankbar für das Vertrauen in meine journalistische Arbeit und den großen Erfolg unserer Sendung. Ich will mich gemeinsam mit meinem tollen Team voll auf die noch verbleibenden Sendungen konzentrieren, den Vertrag also mit unvermindertem Engagement und großer Freude erfüllen, möchte ihn aber nicht verlängern.“

Wer in die Fußstapfen der Moderatorin tritt, ist noch nicht geklärt.