Fachkongress zu Freigabe von Cannabis

NRW

Polizei findet zufällig riesige Cannabis-Plantage

Teilen

Rein zufällig hat die Polizei in Mönchengladbach eine professionelle Marihuana-Plantage mit Hunderten Pflanzen entdeckt.  

Die Beamten seien am Dienstag alarmiert worden, weil ein Zeuge an einem Gebäude Einbruchsspuren entdeckt hatte. Die Polizisten nahmen den Fall auf und wurden dabei auf eine offenstehende Tür am Nachbarhaus aufmerksam.

Als sie nachschauen wollten, ob dort eventuell auch Einbrecher am Werk waren, entdeckten sie die Gewerbehalle voll mit illegal angebauten Cannabis-Pflanzen. Eine «hohe dreistellige Zahl» an Pflanzen sei sichergestellt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.