Weihnachtsmarkt Garmisch-Partenkirchen

NRW

Weihnachts-Vandalen sägen Christbaum ab

Teilen

Einen fünf Meter hohen und weihnachtlich geschmückten Christbaum haben Unbekannte im Zentrum von Halle (Westfalen) abgesägt.  

Halle. Sie waren in der Nacht zum Samstag in der Stadt in Nordrhein-Westfalen am Werk. Offensichtlich habe es sich um "völlig frustrierte Vandalen" gehandelt, teilte die Polizei Gütersloh mit. Nach ihrem sinnlosen Vorgehen hätten die Täter den Baum einfach liegen gelassen. "Und auch wenn es das Christkind und der Weihnachtsmann mit Sicherheit gesehen haben", bat die Polizei um sachdienliche Hinweise.

Im thüringischen Arnstadt nahmen Unbekannte 30 bis 40 Weihnachtsbäume unerlaubt mit. Die Bäume wurden laut Polizei in der Nacht zum Samstag aus einem provisorischen Verkaufsstand entwendet. Die Polizei schätzte den Wert der Bäume auf rund 1000 Euro.
 

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.