Politik

BILD-Politikerranking überrascht alle

Teilen

Der neue Verteidigungsminister legt im Insa-Meinungstrend für BILD einen Traumstart hin. Boris Pistorius (SPD) verdrängt Bayern-Ministerpräsident Markus Söder (CSU) von der Spitze und ist somit der beliebteste Politiker.

Pistorius, der eben erst Parteikollegin Christine Lambrecht im Verteidigungsministerium abgelöst hat, überrascht in einem am Montag von der BILD veröffentlichten Beliebtheits-Ranking der deutschen Politiker alle. Hinter ihm und Söder belegt weiterhin Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) Rang drei. Es folgt Robert Habeck (Grüne), der auf Rang vier aufsteigt. Fünfter bleibt der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU).

Eine Auswahl der weiteren Platzierungen: SPD-Chef Lars Klingbeil verbessert sich auf Rang sechs, auf Rang acht landet Sahra Wagenknecht (Linke) und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verteidigt Platz 9. Auf dem 20. bzw. letzten Platz ist wieder AfD-Chef Tino Chrupalla zu finden.

Bemerkenswert: Laut Insa ist Pistorius der einzige Politiker im Ranking, bei dem sich negative und positive Haltungen der Befragten die Waage halten. Alle anderen abgefragten Politiker erhalten mehr negative als positive Bewertungen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten