Society

Becker-Tochter Anna ist der Star bei "Lets Dance"

Teilen

Wer hätte das gedacht: Ausgerechnet die Boris-Becker-Tochter Anna Ermakova, das Baby aus der Besenkammer (mittlerweile schon 22), ist der neue Star bei "Lets Dance".

Die Becker-Tochter begeistert Publikum und Jury gleichermaßen und holte an diesem Wochenende sogar die Bestwertung. Jorge jubelte: "Bombastisch! Feuer pur!" Und auch Kult-Kritiker Llambi konstatierte: "Du warst heute abend die Beste!"
Jetzt warten alle auf den Höhepunkt der Show: Wann sitzt Papa Boris im Publikum - und was sagt er zum Super-Erfolg seine unfreiwillig gezeugten Tochter? 
Komiker Abdelkarim ist der zweite Star, für den in der Tanz-Show «Let's Dance» Schluss ist. Der 41-Jährige und seine Partnerin Kathrin Menzinger konnten mit ihrem Slowfox in der Nacht auf Samstag weder die Jury noch das Publikum überzeugen. Von den Juroren bekamen sie nur zehn Punkte, die schlechteste Bewertung an dem Abend. Das Publikum wählte sie schließlich raus.
Dabei hatte Jurorin Motsi Mabuse noch Abdelkarims Fortschritte gelobt. Der an dem Abend wieder besonders streng auftretende Wertungsrichter Joachim Llambi (58), der Abdelkarim in der vorangegangen Folge nur einen Punkt gegeben hatte, zeigte sich erneut gnadenlos: «Der Tanz ist vorbei» und «wir haben überlebt», lauteten die einzigen positiven Punkte, die er an dem Auftritt finden konnte. Der Komiker nahm es mit Humor: «Ich bin ja wirklich, was Tanzen angeht, definitiv Fremdkörper.»
In der Sendung tanzten an dem Abend alle Stars zu Musik aus ihrem Geburtsjahr und erzählten aus ihrer Kindheit. Anna Ermakova, Tochter von Tennis-Legende Boris Becker, zeigte zu «Music» von Madonna ihr Können im Cha-Cha-Cha und wurde von Motsi Mabuse für ihre Beinarbeit gelobt. Sie habe noch nie so schöne Füße bei «Let's Dance» bei der Arbeit gesehen, schwärmte Mabuse. «Einfach klasse, klasse, klasse».
Im Clip von der Vorbereitung für die Sendung erzählte Ermakova davon, wie sie schon als Kind von der Presse belagert worden sei, was sie damals aber noch nicht realisiert habe: «Das war ganz normal, was, wie ich jetzt weiß, nicht normal ist.» Die 22-Jährige und ihr Partner Valentin Lusin holten erneut die meisten Jury-Punkte. Ganze 29 Punkte gaben die drei Juroren ihnen - genauso viel bekamen Ex-Profi-Kunstturner Philipp Boy (35) und Patricija Ionel für ihren Jive. 
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten