Lottie Moss

Society

Durchzechte Nacht: Böses Erwachen für Lottie Moss

Teilen

Die Folgen einer durchzechten Nacht vergehen, außer natürlich, man kommt auf die Idee, sich leicht angetüdelt ein Tattoo stechen zu lassen - im Gesicht. 

Die kleine Schwester von Kate Moss, Lottie Moss (24), hatte wohl etwas zu Tief ins Glas geschaut als sie auf die glorreiche Idee kam, sich ein Tattoo im Gesicht stechen zu lassen. Diesen irren Spaß durfte sie natürlich auch nicht ihren Fans vorenthalten und stellte einen Beitrag davon auf TikTok.

Lottie Moss

Lottie Moss beim Tätowierer

© TikTok / lottiemossx

Am nächsten Tag gab es dann das böse Erwachen. "Ich habe wirklich nicht viel über die letzte Nacht zu sagen, außer der Tatsache, dass dies nicht hätte passieren müssen", berichtet sie am Morgen ihren Fans. Dennoch bleibt sie optimistisch und betont, es mache ihr nichts aus, "wir werden es lieben lernen, meine Mutter wird es lieben lernen - hoffentlich."

@lottiemossx

♬ original sound - Lottie
 

An ihren anschließenden Appell, man solle keinen Alkohol trinken, hält sie sich selbst nur eher lasch. Denn noch am selben Tag teilte sie wieder ein Video von ihr in einem Nachtclub. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.