Society

Englische Kult-Band: 'S Club 7'-Sänger Paul Cattermole unerwartet gestorben

Teilen

Ein Mitglied der englischen 90er-Jahre-Popband S Club 7, Paul Cattermole, ist tot. 

Der 46 Jahre alte Brite sei am Donnerstag tot in seinem Zuhause im englischen Dorset aufgefunden worden, hieß es am Freitag in einem Statement der Familie, das der britischen Nachrichtenagentur PA vorliegt.  "Mit großer Trauer teilen wir den unerwarteten Tod unseres geliebten Sohnes und Bruders Paul Cattermole mit", schrieben Cattermoles Angehörige darin.

Obwohl die Todesursache aktuell noch unklar sei, habe die Polizei bestätigt, dass es keine verdächtigen Hinweise gebe. Auf ihren Social-Media-Kanälen schrieb die Band: "Wir sind am Boden zerstört über den Tod unseres Bruders Paul. Es gibt keine Worte, um die große Traurigkeit und den Verlust zu beschreiben, den wir alle empfinden."

S Club 7 Mitglied Paul Cattermole gestorben

Jon Lee (l), Jo O'Meara, Hannah Spearritt, Bradley McIntosh, Rachel Stevens, Tina Barrett und Paul Cattermole von der britischen Pop-Band während eines Fototermins zur Ankündigung der "Bring It All Back"-Arena-Tournee 2015 im Ham Yard Hotel in Soho. 

© Yui Mok/PA Wire/dpa
× S Club 7 Mitglied Paul Cattermole gestorben

Eigentlich hatte die siebenköpfige Band, die Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre mit Hits wie "Don't Stop Movin'" und "Reach" bekannt wurde, im Herbst auf eine Reunion-Tour gehen wollen und dafür kürzlich Termine angekündigt.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten