Society

Helene Fischer: Liebes-Show mit ihrem Thomas

Teilen

Mit sehr viel Energie und Schwung hat Schlagerkönigin Helene Fischer am Dienstagabend in Hamburg ihre Megatour 2023 gestartet.  

Hamburg. Vor mehreren Tausend Menschen haben die 38-Jährige und ihre Tänzerinnen und Tänzer dabei ihre Hits mit beeindruckender Zirkus-Akrobatik in der Luft und auf der Bühne verbunden. «Es ist ein hochemotionaler Abend für uns heute», sagte Fischer nach den ersten Liedern. Das Team habe in den vergangenen Monaten sehr intensiv geprobt. «Aber letztlich haben wir genau das gebraucht - und zwar euch. Ihr seid der wichtigste Punkt. Ihr seid diejenigen, für die wir das machen», sagte sie zu ihren Fans.

Der Auftakt für die Megatour mit 71 Konzerten und vor rund 700 000 Fans war ursprünglich am 21. März in Bremen geplant. Den musste die Entertainerin allerdings kurzfristig absagen, weil sie sich bei einer akrobatischen Probe eine Rippenfraktur zugezogen hatte. Die neue Show ist erneut vom international seit Jahrzehnten erfolgreichen Cirque du Soleil inszeniert worden.

Helene Fischer Thomas
© zVg
× Helene Fischer Thomas

Helene Fischer Thomas
© zVg
× Helene Fischer Thomas

Am Dienstagabend versicherte die Sängerin, dass es ihr nach der Fraktur wieder gut gehe: «Macht euch keine Sorgen um mich. Denn mir geht es fantastisch. Die Ärzte haben mir grünes Licht gegeben. Heute kann mich nichts mehr aufhalten. Ich bin nicht leichtsinnig, aber ich hab einfach Bock auf heute Abend.» Fischer zeigte sich auch mit ihrem Freund, Thomas Seitel (38). Die beiden zeigten sich auf der Bühne verliebt wie noch nie: Beim Lied „Hand in Hand“ schwebte das Paar an Seilen in die Höhe. Auf der Bühne folgen innige Umarmungen – später gingen sie Hand in Hand von der Bühne.  

Das Album «Rausch» war im Herbst 2021 herausgekommen. Die ausgebildete Musicaldarstellerin war zuletzt 2018 auf Tournee. Nach einer Babypause kehrte sie 2022 auf die Bühne zurück und gab in München ihr bislang größtes Konzert vor etwa 130 000 Fans. Fischer gehört mit mehr als 17 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikerinnen Europas.

Weitere geplante Stationen ihrer Megatour sind unter anderem Dortmund, Leipzig, Stuttgart, Oberhausen, Berlin, Mannheim, Hannover, Wien, Zürich, Arnheim und München. Auch die ausgefallenen Konzerte in Bremen und Köln werden nachgeholt. In fast allen Städten steht Fischer an mehreren Tagen auf der Bühne. Das letzte Konzert ist am 8. Oktober 2023 in Frankfurt am Main geplant.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten