Llambi

Society

Llambi kocht vor Wut: Der Laden sieht ihn nie wieder

Teilen

Joachim Llambi gilt als härtester Juror bei "Let's Dance" und scheinbar geht er auch Abseits der TV-Sendung hart ins Gericht. Auf Instagram bekam nun ein Hotel sein Fett weg. 

Joachim Llambi, Juror bei "Let's Dance" und bekannt für seine spitze Zunge, ist stinksauer. Auf Instagram lässt er seinen Dampf ab und wettert gegen das Hotel "Roomers München". Angefangen hat alles beim Check-in. "Die rechte Hand wusste nicht, was die linke tut, dauerte 20 Minuten", schildert Llambi das Szenario. Im Zimmer war es nicht viel besser, es war sehr klein und die Dusche funktionierte teilweise nicht. 

Dann der nächste Schock: Sein Zimmer liegt im 5. Stock, aber der Aufzug ist defekt. Er kam war, öffnete die Türen aber nicht. Drei Gepäcksstücke musste er durch das Treppenhaus schleppen, welches dreckig und teilweise kaputt war. Frühstück gibt es erst ab 7.30 Uhr, was "großartig" ist, wenn man "als Geschäftsreisender früh unterwegs ist", so der Star-Juror mit ironischem Unterton. 

 

 

 

Llambis Urteil: "Nicht mal 2 Sterne wert, absolut meiden. Für das Geld sieht mich der Laden nie wieder!" Die Preise für ein Zimmer in dem Hotel liegen zwischen rund 160 Euro bis knapp über 3.000 Euro pro Nacht. Den Beschreibungen vom Llambi zufolge dürfte es sich aber um eine der günstigeren Optionen gehandelt haben. Das 5-Sterne-Hotel hat auf Google über 1.000 Rezensionen erhalten, welche überwiegend positiv ausfallen - im Schnitt gibt es für das "Roomers München" 4,5 Sterne. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.