Komponist Lloyd Webber wird 75

Society

Magenkrebs: Sorge um Star-Komponist Lloyd Webbers Sohn

Teilen

Der älteste Sohn des britischen Star-Komponisten Andrew Lloyd Webber ("Cats", "Phantom der Oper"), Nicholas (43), ist in ein Hospiz verlegt worden.  

Er kämpfe dort gegen Magenkrebs, sagte der Oscar-Gewinner in einer am Donnerstag - einen Tag nach seinem 75. Geburtstag - veröffentlichten Videobotschaft. Sein Sohn, ebenfalls Komponist, habe "das Schlimmste dieser ersten Lungenentzündung überstanden", die er sich als Folge seines "schrecklichen" Krebses zugezogen habe. "Wir sind alle hier, die Familie hat sich versammelt, und es ist der richtige Ort für uns alle", sagte Lloyd Webber.

Um bei seinem Sohn sein zu können, hatte der Brite die offizielle Premiere seines Musicals "Cinderella" in New York - in neuer Inszenierung unter dem Titel "Bad Cinderella" - abgesagt. "Ich bin absolut enttäuscht, dass ich nicht dabei sein kann, aber mein Platz ist im Moment wirklich hier in England", sagte er.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.