Society

Nach TV-Pleite: Der Wendler muss sein Florida-Grundstück verkaufen

Teilen

Schlagersänger Michael Wendler gilt als äußerst umstritten. Seine Äußerungen zu Corona brachten ihn in Verruf. Jetzt muss er offenbar auch sein Grundstück in Florida verkaufen. 

Erst kürzlich sorgte eine geplatzte TV-Doku von Michael Wendler (50) und seiner Frau Laura Müller (22) für Schlagzeilen. Ursprünglich hatte der TV-Sender RTLzwei eine Doku-Soap mit den beiden geplant. Doch daraus wurde nichts. Der Shitstorm in den sozialen Medien und auch intern - die Geissens sollen dagegen interveniert haben - war zu groß. Der TV-Sender ließ den Deal platzen. 

Doppelt Bitter für den Wendler 

Und damit ging auch einiges an Geld für den Wendler flöten, der seit seinen Verschwörungs-Erzählungen sowieso kaum mehr lukrative Auftritte oder Werbedeals erhält. Für die Dokumentation hätte er laut Medienberichten wohl satte 500.000 Euro abgesahnt. Desto bitterer ist nun, dass der Wendler wohl sein Grundstück in Florida verkaufen muss. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, steht dieses offenbar zum Verkauf.

Laura Müller Michael Wendler
© Getty Images / oe24
× Laura Müller Michael Wendler
Laura Müller nahm 2020 bei Let's Dance teil. Ihr Mann Michael Wendler drückte ihr die Daumen. 

Dem deutschen Finanzamt schuldet der Wendler übereinstimmenden Medienberichten zufolge rund eine Million Euro und auch in den Vereinigten Staaten schein nicht alles rund zu laufen, ansonsten stünde sein 1.040 Quadratmeter großes Wasser-Grundstück in Punta Gorda (Florida) wohl nicht zum Verkauf. Erst 2020 hatte er dieses laut "Bild" für satte 237.000 Euro erworben. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten