Society

Nach Unfall: 'Polizeiruf'-Star Michelsen schwer verletzt

Teilen

TV-Kommissarin Claudia Michelsen (53) hatte einen schweren Unfall. Die Situation soll ernst sein. 

Die 53-jährige Schauspielerin Michelsen war bereits in viele erfolgreichen Produktionen, wie "Ku'damm 56", "Wilsberg" oder zuletzt seit 2013 in der Krimireihe "Polizeiruf 110". In letzterer Rolle spielt sie eine Kommissarin namens Doreen Brasch. Doch nun der Schock für viele Fans. 

Nach einem Unfall soll sich Michelsen zwei angebrochene Halswirbel zugezogen haben, wie die "Bild"-Zeitung erfuhr. Jedoch soll sie dabei Glück im Unglück gehabt haben, da keine Gefahr einer Querschnittslähmung bestehen soll. Genauer Details zum Hergang des Unfalles sind derzeit noch nicht bekannt. 

Eine Folge, die das Unglück noch haben könnte, ist, dass die Dreharbeiten, wie die "Bild" berichtet, eigentlich in drei Wochen in Magdeburg hätten starten sollen. Da allerdings die Hauptdarstellerin bist dorthin noch nicht fit sein wird, muss der Drehbeginn für die neuen Folgen von "Polizeiruf 110" wohl verschoben werden. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten