Society

So viel Geld verdient Pamela Anderson durch Baywatch

Teilen

Die Kult-Serie Baywatch gilt als einer der bekanntesten überhaupt und machte Pamela Anderson damals zur absoluten Sex-Ikone! Doch trotz vieler Erfolge dürfte die Blondine finanziell kaum davon profitieren.

30 Jahre ist es bereits her, dass Pamela Anderson (55) erstmals als Rettungsschwimmerin CJ Parker in den roten Badeanzug schlüpfte. Dieser machte die Baywatch Badenixe damals weltweit zum Sex-Symbol.

So viel Geld verdient Pamela Anderson durch Baywatch
© getty

In "Love, Pam" hat die gebürtige Kanadierin ihre Memoiren aufgeschrieben. Darin erzählt sie unter anderem über ihre Zeit bei Baywatch. Auch finanziell legt sie 55-Jährige offen, was ihr heute noch davon bleibt.

So viel verdient Pamela Anderson

Als die Kult-Blondine 1992 bei Baywatch einstieg, bekam sie nach eigenen Angaben gerade einmal 1.500 US-Dollar Gage pro Folge. In ihrem letzten Baywatch-Jahr 1997, sollen es laut "Variety" schon weit mehr- nämlich ganze 300 000 US-Dollar gewesen sein. -Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass schließlich mehr als 1,1 Milliarden TV-ZuschauerInnen aus über 150 Ländern die Serie verfolgten!

Doch was nach viel klingt, soll ein Bruchteil von dem gewesen sein, was der große Star und Produzent der Hit-Serie, David Hasselhoff (70) verdient hat.

Grund dafür: Sie hatte damals einfach noch nicht das nötige Know-how, um sich ein ordentliches Honorar für sich auszuhandeln. Das erzählt Pamela Anderson in einem kürzlich veröffentlichten Interview mit dem Magazin "Variety".

Auch heute noch, 34 Jahre nach der allerersten Baywatch-Folge, werden die Geschichten rund um die Rettungsschwimmer von Malibu in vielen Ländern gespielt. Und das nicht nur im regulären TV, sondern auch auf Streaming-Plattformen wie aktuell Amazon Prime.

Daher möchte man meinen, dass es nur so in Pamelas Sparschwein klimpern muss, doch dies stellt sich als absolut falsch heraus: Die Lizenzen sollen ihr nur gerade einmal 1.000 Dollar pro Jahr bringen!

So viel Geld verdient Pamela Anderson durch Baywatch
© getty

10 Millionen Dollar von Ex-Mann

Dennoch sei gesagt, dass Pamela wohl nicht am Hungertuch nagen werden muss. Denn obwohl ihre Ehe mit Schauspieler Jon Peters (77) aus dem Jahr 2020 lediglich zwölf Tage hielt, verkündet er nun exklusiv, dass er Pamela wohl in seinem Testament satte zehn Millionen US-Dollar vermacht.

Gegenüber dem "Variety" Magazin verrät der Schauspieler: „Ich werde Pamela immer lieben, sie ist immer in meinem Herzen. Tatsächlich habe ich ihr zehn Millionen Dollar in meinem Testament vermacht. Und das weiß sie nicht einmal. Niemand weiß das. Ich sage es nun zum ersten Mal vor Ihnen. Ich sollte es wahrscheinlich nicht sagen. Das ist also für sie, ob sie es braucht oder nicht.“

Pamela Anderson ist zurück bei
© Photo Press Service, www.photopress.at

Pamelas Leben ging auf und ab, sie selbst meint auch über sich, dass nicht alles in ihrem Leben ist rundgelaufen ist (Nach sechs Ehemännern, war noch immer nicht der richtige dabei). - Aber vieles hat sie auch richtig gemacht (2 großartige Söhne und dazu noch eine Weltkarriere).

Nach vielen Skandalen rund um ihre Männer genießt die Sex-Ikone inzwischen in ihrer Heimat Kanada ihr Single-Leben.

Dort wohnt sie in dem ehemaligen Farmhaus ihrer Großeltern gemeinsam mit ihren fünf Hunden und vielen Büchern.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten