Society

Söder-Tochter Gloria spricht über Magersucht

Teilen

Markus Söders Tochter Gloria Burkandt litt nach eigenen Angaben an Magersucht.

Nürnburg. "Ich hatte Magersucht, wog 59 Kilo bei einer Größe von 1,85 Meter", sagte die 24-Jährige der "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe). "Meine Eltern wussten nicht, was sie noch tun können. Wenn ich sie getroffen habe, da trug ich mehrere Pullover übereinander, damit sie nicht sahen, wie abgemagert ich war." Mit 20 Jahren habe das angefangen, sagte das Model der Zeitung. "Ich wurde immer dünner, aß gefühlt nur alle zwei Monate."

Inzwischen gehe es ihr wieder besser, sagte die älteste Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten - und sie esse wieder alles: "Kuchen, Nudeln, Schnitzel. Alles, was ich als Kind schon liebte." Laut "Bild" nahm sie 15 Kilo zu und sagt heute: "Mir gefällt, was ich im Spiegel sehe." In der Zeitung zeigte sie sich auch mit neuer Frisur: Sie trägt ihr Haar nun deutlich kürzer - und blond gefärbt.

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten