Society

Trotz Liebeslied im März: Überraschendes Liebes-Aus bei Taylor Swift

Teilen

Taylor Swift (33) und ihr langjähriger Freund Joe Alwyn (33) haben sich überraschend getrennt. 

Noch Anfang März veröffentlichte Taylor Swift das Lied „All Of The Girls You Loved Before", welches wohl in Richtung ihres Freundes Joe Alwyn gerichtet war. Im Song berichtet sie darüber, wie die vorherigen Beziehungen, ihn zu dem machten, „in den ich mich verliebt habe. Jetzt bist du alles, was ich brauche, alles, wofür ich dankbar bin." Des Weiteren singt sie davon, ihm beibringen zu wollen, „wie sich 'Für immer' anfühlt."

Taylor Swift
© Getty Images / oe24
× Taylor Swift
Taylor Swift und Joe Alwyn bei den Golden Globe Awards 2020. 

Aber ein "Für immer" scheint es nicht zu geben. Erste Spekulationen flammten auf, nachdem bekannt wurde, dass Alwyn nicht bei der aktuellen Tournee von Swift dabei sein wird. Offiziell Statements der beiden zu dem Liebes-Aus gibt es noch nicht. Über die Gründe für die Trennung, ist derweil auch noch nichts bekannt. 

Plötzliches Liebes-Aus überrascht viele Fans 

Für die Fans von Swift ist die zerbrochene Liebe eine heftige Überraschung. Nach vielen Dating-Anläufen mit diversen Stars wie Harry Styles (29), Jake Gyllenhaal (42), Joe Jonas (33), Taylor Lautner (31), Tom Hiddleston (42), Calvin Harris (39) und John Mayer (45) dachten viele Fans, Swift habe mit Alwyn nun die große Liebe gefunden. Immerhin waren die beiden über sechs Jahre ein Paar - Hochzeit-Spekulationen inklusive. Ob es ein Liebes-Comeback gibt, bleibt abzuwarten. Immerhin trennte sich das Paar im Guten, wie "Entertainment Tonight" berichtet. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten