Society

Umfrage zeigt: So wenig Interesse haben Briten an Charles' Krönung

Teilen

Die meisten Briten interessieren sich laut einer YouGov-Umfrage nicht besonders für die Krönung von König Charles III. in London. 

London. Zwei Drittel der Befragten spricht das historische Event am 6. Mai demnach nicht besonders (35 Prozent) oder überhaupt nicht (29 Prozent) an. Die Abneigung sei mit 75 Prozent besonders hoch bei Jüngeren im Alter von 18 bis 24 Jahren, teilte das Umfrageinstitut am Freitag mit. Aber selbst unter den deutlich königstreueren Menschen über 65 Jahren sagten 53 Prozent, dass sie sich wenig für das Ereignis interessieren. YouGov befragte insgesamt 3070 Briten.

Dass nur Prinz Harry zur Krönung seines Vaters kommt, aber Meghan mit den beiden Kindern zu Hause bleibt, halten laut Umfrage nur 12 Prozent für richtig. Etwa jeder vierte Befragte (27 Prozent) wünscht sich, dass beide Royals in den USA bleiben. 46 Prozent aller Befragten gaben an, dass ihnen das gleichgültig ist. Nur 15 Prozent wünschten sich die Anwesenheit von Harry und Meghan bei der Krönung.

Streit könnte Krönung überschatten

Seit Monaten herrscht Eiszeit zwischen dem Palast und Harry (38) und Meghan (41). In seinen Memoiren teilte Harry erneut scharf gegen seine Familie in Großbritannien aus. Angeblich soll er seit Monaten nicht mehr mit seinem Vater und Bruder William (40) reden. Fakt ist: Meghan wird mit den Kindern - Prinz Archie, der am Tag der Krönung vier Jahre alt wird, und Prinzessin Lilibet (1) - in den USA bleiben.

Und was plant das Volk zur Krönung? Hier sind die Briten der Umfrage zufolge geteilter Meinung: 46 Prozent gaben an, dass sie sich die Krönung wahrscheinlich ansehen oder an den damit verbundenen Festen teilnehmen werden. 48 Prozent erklärten, dass sie dies wohl eher nicht tun werden.

Die Krönung von König Charles (74) und seiner Frau Camilla (75) wird mit zahlreichen Staatsgästen sowie Mitgliedern der britischen Gesellschaft, die für besondere Leistungen ausgezeichnet wurden, stattfinden. Im Anschluss folgt eine Krönungsprozession in der goldenen Staatskutsche vor den Augen von Tausenden Schaulustigen. Mit der Zeremonie in London werden die Feierlichkeiten aber lange nicht vorbei sein. Am Sonntag (7. Mai) sollen die Menschen zum "Coronation Big Lunch" zusammenkommen, einem "großen Krönungsessen". Landesweit sind Straßenfeste, Tee-Partys und andere Veranstaltungen geplant.

Quelle: dpa
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten