Sport

Bei diesem
National-Torwart fragten
die Bayern an

Teilen

Nach dem Beinbruch von Manuel Neuer beim Skifahren, läuft die Suche nach einem Ersatz bei den Bayern auf Hochtouren. Die "Bild"-Zeitung hat nun herausgefunden, bei wem der Verein angefragt haben soll. 

Demnach soll der FC Bayern bei National-Torhüter Kevin Trapp (32) nachgefragt haben, ob für ihn ein Wechsel in Frage käme. Ein gewisses Interesse dürfte der 32-Jährige wohl haben, da er mit dem FCB um Titel auf nationaler und internationaler Ebene kämpfen könnte. Eine offizielle Anfrage bei Eintracht Frankfurt, seinem jetzigen Klub, gab es nach "Bild"-Informationen noch nicht. 

Kevin Trapp

Kevin Trapp spielt derzeit für Eintracht Frankfurt.

© dpa/Sebastian Gollnow
× Kevin Trapp

Dennoch setzt das Anklopfen bei Trapp ein Warnsignal für Neuer. Mit den bisherigen Namen, welche als Neuer-Ersatz gehandelt wurde, wäre es wohl eine Überbrückungslösung gewesen bis Neuer wieder fit ist. Yann Sommer und Alexander Nübel wären nach dem Ende der Saison wohl wieder auf den Ersatz-Tormann-Posten abgerutscht. Doch mit Kevin Trapp hätte man einen absoluten Top-Torwart der Neuer den Stammplatz strittig machen könnte. In der Nationalmannschaft könnte der Wechsel auch einige Karten durchmischen, wie die "Bild" berichtet. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten