Sport

Brady erst übernächste Saison als TV-Experte

Teilen

Tom Brady will nach seinem Karriereende als NFL-Profi erst nach einem Jahr Pause seinen neuen Job als TV-Experte im US-Fernsehen antreten. Er wolle in der Saison 2024 gut vorbereitet und mit vollem Engagement in eine neue Aufgabe starten.

Bereits im Mai 2022 hatte Fox einen Deal mit Brady öffentlich gemacht, demnach der mit sieben Super-Bowl-Siegen erfolgreichste Profi in der NFL-Geschichte nach dem Karriereende einen Zehnjahresvertrag als TV-Experte unterschrieben hatte. Er bekommt während dieser Zeit laut US-Medien 375 Millionen US-Dollar Honorar. 

Fox ist in den USA auch der übertragende Sender für den Super Bowl am kommenden Wochenende. Zuletzt war spekuliert worden, dass Brady schon im Rahmen dieser Berichterstattung seinen ersten Auftritt als Experte bei Fox haben könnte. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten