Sport

Djokovic im Finale: Dort wartet Tsitsipas

Teilen

Tennisstar Novak Djokovic ist nur noch einen Sieg vom Grand-Slam-Rekord entfernt.  

Der 35 Jahre alte Serbe setzte sich bei den Australian Open im Halbfinalmatch am Freitag gegen den US-Amerikaner Tommy Paul nach anfänglichen Problemen letztlich souverän mit 7:5, 6:1, 6:2 durch und folgte Stefanos Tsitsipas ins Finale. Der Grieche hatte kurz zuvor durch ein 7:6 (7:2), 6:4, 6:7 (6:8), 6:3 gegen den Russen Karen Chatschanow sein zweites Grand-Slam-Finale perfekt gemacht.

Sollte Turnierfavorit Djokovic in seinem 33. Grand-Slam-Finale am Sonntag (9.30 Uhr MEZ/Eurosport) gegen Tsitsipas gewinnen, würde er mit seinem 22. Titel bei einem Major-Turnier mit Rekordhalter Rafael Nadal aus Spanien gleichziehen. Der Sieger löst zudem den verletzt abwesenden Spanier Carlos Alcaraz als Nummer eins der Weltrangliste ab.

Schon mit dem Halbfinalerfolg setzte Djokovic weitere Meilensteine seiner erfolgreichen Karriere: Mit dem 27. Sieg in Folge bei den Australian Open überflügelte er Tennis-Ikone Andre Agassi aus den USA. Außerdem blieb er auch in seinem zehnten Halbfinalmatch im Melbourne Park ungeschlagen.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten