Armel Bella-Kotchap.

Fussball

Bericht: Eintracht an Nationalspieler Bella-Kotchap dran

Teilen

Eintracht Frankfurt ist einem Medienbericht der "Bild" zufolge an einer Verpflichtung von Nationalspieler Armel Bella-Kotchap interessiert.  

Frankfurt/Main. Der 21 Jahre alte Verteidiger vom FC Southampton könne mit einem Jahr Verspätung zu einer Art Nachfolger für Martin Hinteregger werden, hieß es. Hinteregger hatte seine Karriere als Aktiver im Sommer 2022 beendet. Cheftrainer Oliver Glasner, der die Eintracht im Sommer verlässt, hatte in dieser Spielzeit immer wieder auf zu wenige Alternativen in der Defensive hingewiesen.

Bella-Kotchap hat in Southampton einen Vertrag bis Sommer 2026, dürfte bei einem Abstieg aus der Premier League aber andere sportliche Ziele verfolgen. Im Gespräch sind dem Bericht zufolge rund 20 Millionen Euro Ablösesumme. Den Frankfurtern droht im Sommer zudem der Verlust von Evan Ndicka, dessen Vertrag ausläuft. Bella-Kotchap hat bislang zwei Länderspiele für das DFB-Team von Bundestrainer Hansi Flick absolviert.

 

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.