Fussball

Borussia Dortmund verlängert mit Nationalspieler Brandt

Teilen

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem zuletzt formstarken Fußball-Nationalspieler Julian Brandt vorzeitig verlängert.  

Dortmund. Der 26 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2026. Der alte Vertrag Brandts, der 2019 von Bundesliga-Konkurrent Bayer Leverkusen zum BVB gekommen war, wäre 2024 ausgelaufen.

Brandt war im Januar und auch im Februar von der Deutschen Fußball Liga jeweils als "Spieler des Monats" geehrt worden. "Julian hat sich im vergangenen Jahr nochmal enorm weiterentwickelt, ist deutlich fokussierter im Spiel gegen den Ball geworden, bereitet regelmäßig Tore vor und glänzt selbst als Schütze", sagte Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl: "Entsprechend spielt er in unseren Planungen eine sehr wichtige Rolle, und wir sind glücklich, dass er sich dazu entschieden hat, Borussia Dortmunds sportliche Zukunft als Führungsspieler weiter mitzugestalten."

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten