Fussball

DFB-Pokal: Dortmund muss gegen Leipzig auf Haller verzichten

Teilen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im DFB-Pokal-Viertelfinale an diesem Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) bei RB Leipzig einem Medienbericht zufolge auf Mittelstürmer Sébastien Haller verzichten.  

Er sei nicht mit in die sächsische Stadt gereist, berichteten die "Ruhrnachrichten" am Mittwoch. Tags zuvor hatte der BVB noch mitgeteilt, dass hinter Hallers Einsatz ein Fragezeichen stehe. Der 28-Jährige hatte am Samstag bei der 2:4-Niederlage der Dortmunder beim FC Bayern München in der Bundesliga einen Schlag abgekommen und sich das Knie leicht verdreht.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten