Fussball

Ex-Nationalspieler Wagner künftig fest beim ZDF

Teilen

Der frühere Fußball-Nationalspieler Sandro Wagner arbeitet ab dem Sommer fest als TV-Experte für das ZDF.  

Der 35-Jährige, der seinen auslaufenden Vertrag als Trainer beim Regionalligisten SpVgg Unterhaching nicht verlängert hatte, wechselt endgültig vom Streamingdienst DAZN zum öffentlich-rechtlichen Sender, für den er zuletzt bereits bei großen Turnieren zum Einsatz gekommen war. Das bestätigte das ZDF am Freitag. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

"Das ZDF hat mir 2020 den Einstieg als TV-Experte ermöglicht – jetzt schließt sich für mich der Kreis", sagte der frühere Profi unter anderem von Hertha BSC und dem FC Bayern München: "Gerade die Europameisterschaft im eigenen Land ist ein absolutes Highlight, das mich enorm reizt."

ZDF-Sportchef Yorck Polus erhofft sich von Wagner "fußballerische Kompetenz und pointierte Formulierungslust", die der Ex-Profi bereits im Vorlauf der EM 2024 ins Sportprogramm einbringen soll.

Der ehemalige Stürmer Wagner hatte seine aktive Karriere im Sommer 2020 beendet und arbeitet seitdem auch als TV-Experte.

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten