Fussball

Leverkusen will Aufholjagd Richtung Europapokal fortsetzen

Teilen

Xabi Alonso peilt mit Bayer Leverkusen den Sprung ins obere Tabellendrittel der Fußball-Bundesliga an.  

"Wir haben ein Topspiel und haben uns die ganze Woche gut vorbereitet. Ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft bereit ist", sagte Alonso vor dem Match am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt. Mit einem Sieg würde die Werkself den Tabellennachbarn aus Hessen überholen und auf den sechsten Platz klettern.

Besonderes Spiel gegen Eintracht 

Nach der 1:5-Pleite im Hinspiel in Frankfurt Mitte Oktober 2022 rangierte Leverkusen noch in der Abstiegszone. "Jedes Spiel ist wichtig, aber gegen die Eintracht ist es ein besonderes Spiel", meinte Alonso am Freitag. Das Hinspiel sei eine Lehrstunde gewesen, anschließend konnte der Spanier die Leverkusener aber Richtung Europapokalränge führen. "Wir sind stabiler geworden und haben die Basics für unsere Spielidee verinnerlicht", befand der 41-Jährige.

Gegen Frankfurt plant der Coach weiter ohne Angreifer Patrik Schick. Der tschechische Nationalspieler, der wegen Leistenproblemen mehrere Wochen ausfiel, ist ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, soll aber noch geschont werden.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten