Fussball

Nach Söder-Spitze gegen BVB: Watzke kontert Ministerpräsident

Teilen

Borussia Dortmunds Chef Hans-Joachim Watzke hat die Aussagen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gelassen gekontert. 

Der CSU-Politiker hatte zum Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft gesagt: "Die Dortmunder sind eigentlich fast zu doof, um deutscher Meister zu werden."

Der BVB hatte am vergangenen Wochenende zuvor einen sicher geglaubten Sieg beim VfB Stuttgart (3:3) noch verspielt und verpasst, mit dem FC Bayern München in der Tabelle gleichzuziehen. Söder setzt im Meisterschaftskampf auf den Champion aus Bayern. "Ich bin sehr optimistisch, dass wir deutscher Meister werden. Die Dortmunder helfen einem."

"Antwort kommt spätestens in fünf Wochen"

Nun reagierte der BVB-Chef. "Die Antwort kommt spätestens in fünf Wochen...", sagte Watzke der "Bild"-Zeitung. Auch NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst sprang Watzke mit einem Augenzwinkern zur Seite. "Dortmund ist einfach schlau - die Bayern in Sicherheit wiegen, die Bundesliga für die Fans spannend halten und dann zuschlagen…", sagte der CDU-Politiker.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten