Trainingslager FC Bayern München in Doha

Fussball

Nagelsmann gibt Startelf-Garantie für Stanisic gegen PSG

Teilen

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann setzt nach dem Ausfall des gesperrten Franzosen Benjamin Pavard im großen Champions-League-Duell der Münchner mit Paris Saint-Germain auf den international noch recht unerfahrenen Josip Stanisic in der Abwehr.  

"Ich gehe davon aus, dass er spielen wird. Stani hatte ein bisschen Probleme am Oberschenkel, konnte aber trainieren", sagte Nagelsmann am Dienstag in der Allianz Arena. Das Achtelfinal-Rückspiel gegen PSG findet am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) in München statt.

Der 22 Jahre alte Kroate sei "sehr verlässlich", lobte Nagelsmann: "Er spielt seinen Stiefel runter, verteidigt gut, hat eine gute Geschwindigkeit, ist ein guter Fußballer, aber übertreibt es nicht. Er hat sich reingespielt. Dadurch, dass wir auf Benji verzichten müssen, hat er die Nase vorn." Stanisic erhält den Vorzug gegenüber dem von Manchester City ausgeliehenen Joao Cancelo, der ein eher offensiver Außenverteidiger ist.

Das Verteidigen der PSG-Stars Kylian Mbappé und Lionel Messi sei aber nicht nur eine große Aufgabe für Stanisic, sondern für die gesamte Mannschaft, betonte Nagelsmann. Man müsse "im Kollektiv die Dinge lösen". Nach dem 1:0 im Hinspiel in Paris sei es zudem wichtig, auch nach vorne zu spielen. "Es wird schon ein Schlüssel sein, sich nicht aufs Verteidigen zu beschränken", sagte der 35 Jahre alte Coach. Man sei sehr gut vorbereitet.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.