Fussball

Real will Bellingham von Wechsel überzeugen

Teilen

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid intensiviert einem Medienbericht zufolge seine Bemühungen um die Verpflichtung von Jude Bellingham.  

Düsseldorf. Nach Informationen der spanischen Sportzeitung "Marca" soll eine Reisegruppe der Spanier in den nächsten Tagen den englischen Nationalspieler von Borussia Dortmund in Deutschland aufsuchen, um ihn von einem Wechsel nach Madrid zu überzeugen. Der 19-Jährige sei der wichtigste Transfer für die kommende Saison. Man wolle nach Dortmund kommen, um den finanzkräftigeren Clubs aus England wie Manchester City und FC Liverpool zuvorzukommen.

Die kolportierten 150 Millionen Euro Ablösesumme für Bellingham, der beim BVB noch bis zum 30. Juni 2025 unter Vertrag steht, seinen für Real jedoch unerreichbar. Dennoch sei der Club bereit, mehr als 100 Millionen Euro für den begehrten Mittelfeldspieler auszugeben.

Bellingham war 2020 für 25 Millionen Euro von Birmingham City ins Revier gewechselt. Der Mittelfeldspieler zählt trotz einer schwächeren Phase zuletzt beim BVB zu den absoluten Leistungsträgern und kommt in dieser Saison bislang auf elf Tore in 39 Pflichtspielen.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten