Glühwein-Wucher: Preise  um 60% gestiegen

Top Stories

Glühwein-Wucher: Preise
um 60% gestiegen

Teilen

Bei den Preisen glüht auch der Geldbeutel! Laut einer Studie kostet der Becher Glühwein dieses Jahr um bis zu 60 Prozent mehr.

Die hohe Energiepreise sorgen auch am Weihnachtsmarkt für Teuer-Schock. Auch für das beliebte Heißgetränk müssen Deutsche dieses Jahr deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Am teuersten ist der Glühwein beim Eiszauber am Stachus in München. Ganze sieben Euro kostet die Tasse hier, plus drei Euro Pfand.

Auch in anderen Großstädten muss man dieses Jahr mehr bezahlen: In Berlin, Hannover und Köln kostet der Glühwein beispielsweise 4,50€, in Leipzig 4,25€, in Frankfurt, Nürnberg und Düsseldorf 4,00€.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.