Top Stories

Lindner zu Klima-Aktivisten: ''Klebt euch fest''

Teilen

Beim Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart kam es während der Rede von Parteichef und Bundesfinanzminister Christian Lindner zu einem Zwischenfall. 

Klimaaktivisten haben sich mit Transparenten Zugang zur Stuttgarter Oper verschafft und die traditionelle Dreikönigskundgebung der Liberalen gestört. Sie unterbrachen die Rede des Bundesvorsitzenden Christian Lindner, erhoben sich von ihren Plätzen auf der Empore, sangen "We shall overcome" und entrollten Transparente. Eines trug die Aufschrift "Klimakollaps = Wirtschaftskollaps". Auf dem anderen stand: "Besser nicht regieren als falsch. Darum Tempolimit sofort." Lindner reagierte mit bissigem Humor und riet den Aktivisten, sich in der Oper festzukleben - dann könnten sie zumindest sonst niemanden behindern.

 

In seiner Rede forderte Lindner mehr Investitionen in die Bildung junger Menschen. "Dieses Land muss mehr tun für Bildung und für Forschung", sagte Lindner am Freitag. "Damit das wirklich einen Unterschied macht, brauchen wir in den nächsten Jahren in jedem Jahr eine zusätzliche Bildungsmilliarde."

Lindner nahm Bezug auf fehlende Fachkräfte und forderte einen flexibleren Arbeitsmarkt und eine andere Einwanderungspolitik. Es müsse schwerer werden, in den Sozialstaat zuzuwandern und es müsse leichter werden, in den Arbeitsmarkt einzuwandern, sagte Lindner, der in der Bundesregierung das Amt des Finanzministers ausübt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten