Hagen Reinhold

Top Stories

Politiker liebt Porno-Star: Ex erhebt schwere Vorwürfe

Teilen

Der FDP-Politiker Hagen Reinhold (46) war erst kürzlich in die Schlagzeilen geraten, nachdem er seine Beziehung zu Erotik-Sternchen Annina Ucatis öffentlich gemacht hatte. Nun packt seine Ex-Frau aus und wirft ihm vor, sie betrogen zu haben.

Aktuell heiß diskutiert in der Politik ist die neue Frau an der Seite von Hagen Reinhold (FDP). Nicht nur verließ er seine Frau und seine Kinder für das 43-jährige Ex-Porno-Sternchen Annina Ucatis, nun wirft ihm seine Ex-Frau, Karoline Preisler (51), auch noch vor, sie betrogen zu haben.

Politiker liebt Porno-Star: Ex erhebt schwere Vorwürfe
© Instagram
× Politiker liebt Porno-Star: Ex erhebt schwere Vorwürfe

Gegenüber der BILD-Zeitung erhebt Preisler jetzt schwere Vorwürfe. Dabei geht es der 51-Jährige weniger darum, dass ihr Partner sie betrogen hat, sondern wie. „Ich hätte es respektvoller gefunden, wenn die Treffen nicht auch noch in meiner Berliner Wohnung und in meinem Bett, neben den Fotos unserer Kinder, die auf dem Regal standen, stattgefunden hätten.“, erzählt sie im BILD-Interview.

Sie hätte ihm einen Seitensprung verziehen

Die betrogene FDP-Abgeordnete - sie lernten sich in der Partei kennen - hätte ihrem Ex-Mann einen, sogar mehrere, Seitensprünge verziehen. Was sie ihm nicht verzeiht, "ist permanent öffentlich die Unwahrheit zu sagen." Der FDP-Politiker behauptete stets, die Beziehung mit der Ex-Erotik-Darstellerin, erst nach der Trennung mit seiner Ex-Frau eingegangen zu sein. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.