International

Bei vollem Gehalt: Dieser Gasthof gibt Mitarbeitern zwei Monate frei

Teilen

Der Gasthof Löwen wird in den kommenden zwei Monaten schließen, um seinen Mitarbeitern eine "Ruhepause" zu gönnen. Die Angestellten bekommen während der freien Zeit ihr volles Gehalt weiter bezahlt.

Der Gasthof Löwen in der Schweiz ist seit jeher eines der bekanntesten Restaurants in Hausen am Albis. Bereits seit über 200 Jahren werden hier die Gäste versorgt, sowohl im Winter als auch im Sommer. Dies hat nun ein Ende. Um den Mitarbeitern entgegenzukommen und die Mitarbeiter sich erholen zu lassen, bekommen alle Angestellten zwei Monate vom Betrieb frei. Das Besondere: Das Gehalt wird weiterhin voll ausgezahlt.

"Die Arbeit bei uns ist anstrengend, ich will dem Team eine Pause gönnen", sagt Joëlle Apte, die Geschäftsführerin. "Die Leute haben sich riesig gefreut, einige haben gleich Flüge nach Thailand gebucht", so Apter. Es ist überhaupt das erst mal, dass der Löwen Gasthof über den Winter schließen wird. Auch in der Gastronomie ist anscheinend ein Wandel zu erkennen. Mitarbeiter wollen nicht mehr bis zum Umfallen arbeiten, wollen auch Erholung. Und genau diese bekommen sie jetzt.

Auch im Sommer gibt einige Zuckerl für die Angestellten, so bekommen sie ein Saison-Abo für den nahe gelegenen Türlersee. Der "Auszeit" kann Apter nur etwas Gutes abgewinnen. So kämen die Mitarbeiter ausgeruhter zurück, hätten mehr Energie für die Hauptsaison, die dann im März beginnt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten