Massenkarambolage Luzern

International

Mega-Massenkarambolage:
Mehr als 20 Autos

Teilen

Bei einer Massenkarambolage in der Schweiz sind am Freitag mehr als 20 Menschen verletzt worden. 

Luzern. Auf Drohnenbildern Schweizer Medien waren 24 teils schwer beschädigte Autos zu sehen, die wie auf einer Spielzeugautobahn ineinandergeschoben waren. Die Polizei konnte zunächst keine Ursache für den Unfall am Morgen nennen.

Unfall Schweiz
© Polizei Luzern
× Unfall Schweiz

 

Es dauerte mehr als sechs Stunden, bis der Autobahnabschnitt auf der A2 rund 30 Kilometer nordöstlich von Luzern geräumt war. Acht der Verletzten mussten nach Polizeiangaben in Krankenhäuser gebracht werden.

 

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.