Aktuell

Nach Beißattacke: AfD-Politiker muss 10.800 Euro Strafe zahlen

Teilen

Nach einer Attacke auf zwei Frauen ist ein Berliner AfD-Politiker wegen Körperverletzung und Beleidigung zu einer Geldstrafe verurteilt worden.  

Das Amtsgericht Tiergarten ging am Dienstag von rassistisch motivieren Taten aus. "Sie wollten sie kränken, herabwürdigen", sagte die Richterin. Sie verhängte eine Geldstrafe von 10 800 Euro (180 Tagessätze je 60 Euro).

 

Zuvor hatte der Kommunalpolitiker Kai Borrmann eingeräumt, 2021 die in der Deutschrap-Szene bekannte Moderatorin Steph Karl sowie deren Freundin angegriffen zu haben. Dabei habe er auch das N-Wort gebraucht. Mit N-Wort wird heute eine früher gebräuchliche rassistische Bezeichnung für Schwarze umschrieben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Quelle: dpa

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten