Frank Heppner

Top Stories

Wer ist Alabas Schwiegervater?

Teilen

Im Zuge der größten Razzia aller Zeiten in Deutschland ist auch der Schwiegervater von David Alaba verhaftet worden. 

Es war einer der größten Polizeieinsätze gegen Extremisten in der Geschichte von Deutschland. Rund 3.000 Beamte waren im Einsatz und konnten 25 Verdächtige festnehmen. Unter ihnen: Frank Heppner (62). Er gilt als Starkoch und ist der Schwiegervater von David Alaba. Heppner besitzt eine Caterin-Firma am Tegernsee, war Leiter des Nobel-Restaurants "Sra Bua" im Hotel "Kempinski" in Jochberg, Kitzbühel, und gab Kochkurse in München.

Geplant war, dass Heppner - im militärischen Arm der Reichsbürger - die Verpflegung der Soldaten übernimmt, wie die "Bild"-Zeitung enthüllte. Seine Lehrzeit absolvierte er im Münchener Ratskeller. Anschließend zog es in zeitweise nach Seoul (Korea), die Philippinen und nach Hongkong, wo er seine Kochkünste verfeinert, bis er schließlich als Starkoch in namhaften Restaurants und Hotels aufkochte. 

Heppners Tochter Shalimar (28) ist gemeinsam mit Fußballstar David Alaba in einer Beziehung. Im Dezember 2019 kam ihr Sohn zur Welt.  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.