FC Bayern München Trainingslager - Abflug nach Doha

Top Stories

Starkregen: Bayern-Trainingslager fällt ins Wasser

Teilen

Im Wüstenstaat Katar gibt es derzeit Starkregen, auch für die kommenden Tage ist Schlechtwetter angesagt. Das Trainingslager der Bayern droht abzusaufen. 

Bei der Rückkehr nach Katar staunten die WM-Spieler des FC Bayern München erst einmal über das Wetter: Es regnete. Vor einigen Wochen herrschte im Wüstenstaat noch herrlicher Sonnenschein bei angenehmen Plusgraden.

Auch für die nächsten Tage ist Schmuddelwetter angesagt. Dennoch dürften die Trainings-Einheiten stattfinden, da die Plätze mit guten Drainagen ausgestattet sind, im Gegensatz zum Straßennetz, welches derzeit überschwemmt wird. 

Mit dabei auf dem Platz war erstmals auch Neuzugang Daley Blind, den die Bayern als ablösefreien Ersatz für den in der Abwehr langfristig ausfallenden Franzosen Lucas Hernández verpflichtet haben. Der 32-jährige Blind, der zuletzt bei Ajax Amsterdam gespielt hatte, kann ebenfalls links innen und außen verteidigen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.